Meldungen

Baugewerbe fordert ein starkes Ministerium für Bau und Infrastruktur

25. September 2017 Was nach der Bundestagswahl ansteht.

Zweite Mindestlohn-Tarifrunde ohne Ergebnis zu Ende gegangen

21. September 2017 Die Verhandlungen werden voraussichtlich am 17. Oktober 2017 in Frankfurt am Main fortgesetzt. Der Mindestlohn-Tarifvertrag ist ungekündigt.

Baugewerbe: Nationalteam absolviert WM-Abschlusstraining bei STABILA in Annweiler

19. September 2017 Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes ist auf Einladung seines Sponsors STABILA Messgeräte zum gemeinsamen WM-Abschlusstraining in Annweiler in Rheinland-Pfalz zusammengekommen. Die sechs Teilnehmer in den fünf Wettbewerbsdisziplinen Maurer, Betonbauer, Fliesenleger, Stuckateur und Zimmerer nutzen die Trainingswoche, um die bekannten Aufgabenvorschläge bzw. gleichwertige Trainingsaufgaben ein letztes Mal in der Wettbewerbszeit (22 Stunden) auf WM-Niveau auszuführen.

SPD-Generalsekretär Hubertus Heil im Gespräch mit dem ZDB

15. September 2017 SPD-Generalsekretär Hubertus Heil und Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, trafen sich im Lehrbauhof der Fachgemeinschaft Berlin-Brandenburg e.V. zu einem Gespräch über die aktuelle Situation der Bauwirtschaft und politischen Herausforderungen, die in der kommenden Legislaturperiode aufgegriffen werden müssen.

Geschäftslage im August: weiter gut; Nachfrage zieht im Tiefbau weiter an

14. September 2017 Die an der Schnellumfrage des ZDB teilnehmenden Unternehmen schätzen ihre Geschäftslage noch besser ein, als im Vormonat. Weiter gefestigt hat sich insbesondere die Lagebeurteilung im Straßen- und Tiefbau. Im Wohnungsbau und Gewerbebau halten die Beurteilungen das hohe Niveau seit Monaten.

Baugewerbe fordert Vergabestopp von weiteren ÖPP-Projekten

11. September 2017 „Die täglich neuen Erkenntnisse, die aus den laufenden ÖPP-Projekten ans Licht kommen, zeigen einmal mehr, dass unsere Warnungen vor ÖPP gerechtfertigt waren. Nicht nur, dass der komplette deutsche Baumittelstand aus diesem Vergabesegment ausgeschlossen ist, nun wird deutlich dass die Projekte den Steuerzahler viel teurer kommen als angenommen.“ So Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, Präsident Zentralverband Deutsches Baugewerbe heute in Berlin.

Appell des Mittelstandes zur Bundestagswahl 2017

11. September 2017 Das „Bündnis fairer Wettbewerb“ warnt vor der zunehmenden Verdrängung mittelständischer Unternehmen durch staatliche Betriebe. In einem Schreiben an die Generalsekretäre der im Bundestag vertretenen Parteien zur bevorstehenden Bundestagswahl fordern die im Bündnis zusammengeschlossenen Verbände verschiedener Wirtschaftszweige deshalb einen Stopp der Bevorzugung kommunaler Unternehmen und ein ehrliches Bekenntnis der Politik zum Mittelstand in Deutschland.

Einladung / Termin: Pressegespräch anlässlich des Abschlusstrainings des Nationalteams Deutsches Baugewerbe am 20. September 2017 in Annweiler

01. September 2017 Sie haben nur ein Ziel: Sie wollen Weltmeister werden! Sie, das sind sechs junge Nachwuchskräfte aus dem Baugewerbe, die unter 23 Jahre alt sind und in den fünf Berufen Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Maurer, Stuckateur und Zimmerer bei der WorldSkills, der Berufsweltmeisterschaft, die vom 14. – 19. Oktober 2017 in Abu Dhabi stattfinden wird, um Gold, Silber und Bronze kämpfen.

Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft zur Aufstiegsfortbildung

25. August 2017 Die Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft freuen sich bei der Aufstiegsfortbildung über steigende Teilnehmerzahlen bei den Vorarbeiter- und Werkpolierprüfungen und eine erfolgreiche Fachkräftesicherung in der Bauwirtschaft.

Niedersachse will Weltmeister werden!

24. August 2017 Jannes Wulfes aus Harsum (Niedersachsen) vertritt das deutsche Maurerhandwerk bei der WorldSkills 2017 in Abu Dhabi