Baugewerbe zu aktuellen Lehrlingszahlen: Trend zeigt weiter nach oben

Zu den heute von der SOKA-Bau veröffentlichten Zahlen zur Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Bauhauptgewerbe erklärte Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe:„Der Trend zeigt weiter nach oben. Derzeit absolvieren rund 35.000 junge Menschen eine Ausbildung in unserer Branche.

Das sind 3,2 % mehr als im 1. Quartal 2017. Mit 7,8 % ist die Zahl der Auszubildenden in den neuen Bundesländern besonders starkt gestiegen.

Auch was die Zahl der Ausbildungsbetriebe angeht, liegen die neuen Bundesländer vorne: Sie liegt im 1. Quartal 2018 um 6,6 % höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Insgesamt bilden rund 15.000 Betriebe aus, das sind 1 % mehr.

Diese Zahlen machen Hoffnung, dass sich die Entwicklung so fortsetzt. Denn die Perspektiven für eine Karriere am Bau sind angesichts der großen Bauaufgaben, die immer noch vor uns liegen, bestens."