240 Stunden Fortbildung für Energiewende

Mit einem Umfang von 240 Stunden qualifizieren sich Handwerksmeister zum Gebäudeenergieberater HWK.

Unter den "Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes" sind ca. 5.300 Experten mit dieser Qualifikation gelistet (https://www.energie-effizienz-experten.de/energieeffizienz-experten-fuer-foerderprogramme-des-bundes/); das sind ca. 40 Prozent der eingetragenen Experten. Sie haben durch ihre Qualifikation Ingenieurniveau und stehen als qualifizierte Berater für die Erstellung eines individuellen Modernisierungskonzeptes (Sanierungsfahrplan) zur Verfügung.