24. März in Berlin: „Infrastruktur und Mittelstand – Herausforderungen und Chancen“

Wir laden Sie herzlich zu unserer großen Diskussions-Veranstaltung „Infrastruktur und Mittelstand – Herausforderungen und Chancen“ am 24. März von 13:00 – 18:00 Uhr in Berlin ein.

Für den Ausbau und Erhalt von Autobahn und Schiene investiert die Bundesregierung in den nächsten 10 Jahren rund 300 Mrd. Euro – eine Rekordsumme, die auch beim heimischen Baumittelstand ankommen muss. Die ausländischen Baukonzerne drängen bereits mit aller Macht auf den Markt. Deswegen brauchen wir dringend eine faire Vergabepraxis und mittelstandsgerechte Rahmenbedingungen. Wo sehen Sie die Probleme? Was könnte besser laufen? Wie sind Ihre Erfahrungen? Wir haben Ihre Ansprechpartner aus Wirtschaft, Wissenschaft, und Politik an einen Tisch geholt. Dabei sein wird unter anderem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Melden Sie sich heute noch an! Wir freuen uns auf Sie!

Hier geht es zur Anmeldung und zum Programm: https://www.zdb.de/zdb-cms.nsf/id/infrastruktur-und-mittelstand-de?open&ccm=040