Meldungen

Intensive Diskussionen über die Rolle der Normen in Gerichtsentscheidungen

11. November 2016 18. Sachverständigentage für das Fliesenlegerhandwerk fanden in Fulda statt

Loewenstein zeigt Perspektiven für die Branche auf!

09. November 2016 „Die deutsche Bauwirtschaft ist eine starke Branche und hat sich nach der langen Rezession der 90er und beginnenden 2000er Jahre erholt. Die Konjunkturdaten zeigen weiter nach oben. Wir stehen wieder vergleichsweise gut da, auch wenn die Erträge in den Betrieben immer noch nicht das Niveau erreicht haben, was z.B. in der stationären Industrie normal ist. Denn: Umsätze sind keine Gewinne.“ Mit diesen Worten umriss der Präsident des Zentralverbandes Deutsche Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, die Perspektive seiner Branche vor den rund 500 Gästen des Deutschen Baugewerbetags 2016 heute in Berlin.
 alt=Goldene Verdienstmedaille für Diplom-Ingenieur Wolfgang Schweida

Baugewerbe: Ehrenmedaillen verliehen

09. November 2016 Anlässlich der Mitgliederversammlung des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes (ZDB) am 9. November 2016 in Berlin zeichnete ZDB-Präsident Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein Unternehmer des Baugewerbes für ihr ehrenamtliches Engagement zur Förderung des Deutschen Baugewerbes und der baugewerblichen Organisation aus.

Konrad-Zuse-Medaille an Prof. Dr.-Ing. Joaquìn Díaz verliehen

09. November 2016 Anlässlich des Deutschen Obermeistertages des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes (ZDB) am 8. November 2016 in Berlin wurde Prof. Dr.-Ing. Joaquín Díaz von der Technischen Hochschule Mittelhessen die Konrad-Zuse-Medaille verliehen.

Statement anlässlich des Deutschen Obermeistertages in Berlin am 8. November 2016

09. November 2016 von Dipl.-Ing. Laura Lammel, Koopt. Mitglied des Vorstands des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, Stv. Obermeisterin der Baugewerbe-Innung München

Umsatzwachstum von 5,5 % in 2016 und von rund 3 % in 2017 erwartet

08. November 2016 „Die Baukonjunktur läuft gut! Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5,5 % auf 106,5 Mrd. Euro für das Gesamtjahr 2016. In 2017 kann mit einem weiteren Wachstum von 3 % gerechnet werden. Der Umsatz wird dann bei 110 Mrd. Euro liegen.“ Mit diesen Worten fasste der Präsident des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, die Lage zum Jahresende 2016 am Bau zusammen.

Infrastruktur braucht sichere Finanzierung!

08. November 2016 „Wir haben bei den im Bundeshaushalt für die die Verkehrsinfrastruktur eingestellten Mitteln mittlerweile ein Niveau erreicht, das wir gemeinsam mit vielen Experten lange gefordert haben und das es ermöglicht, die notwendigen Investitionen in die Bundesfernstraßen auch tatsächlich durchzuführen. Weitere ÖPP-Projekte sind daher nicht mehr notwendig und zudem kontraproduktiv.“ Dieses erklärte der Präsident des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein heute im Vorfeld des Deutschen Baugewerbetags 2016 in Berlin.

Baugewerbe fordert Verzicht auf gesetzliches Bauvertragsrecht

08. November 2016 Regelungen zu Aus- und Einbaukosten sowie zum Verbraucherschutz separat beschließen

Gemeinsame Erklärung „Staubminimierung beim Bauen“ unterzeichnet

25. Oktober 2016 Bauwirtschaft begrüßt die Erklärung als wichtigen Beitrag zum Fortschritt in der Prävention und zur nachhaltigen Verbesserung des Arbeitsschutzes

Gutachten zeigt dringenden Bedarf an ganzheitlichem Regelwerk für Bau- und Abbruchabfälle auf

25. Oktober 2016 Vor dem Hintergrund der europäischen Zielsetzung für eine Ressourcenschutz- und Recyclinggesellschaft bedarf es dringend eines einheitlichen Regelwerkes für die abfallrechtlichen Pflichten im Bereich des Bausektors.