Heribert Jöris neuer Geschäftsführer Sozial- und Tarifpolitik

Rechtsanwalt Heribert Jöris (53) ist seit 1. Januar 2017 neuer Geschäftsführer für Sozial- und Tarifpolitik beim Zentralverband deutsches Baugewerbe.

Berlin, 13. Januar 2017: Er tritt damit die Nachfolge von Rechtsanwalt Harald Schröer an, der seit dem 1. April 1988 in Diensten des ZDB gestanden und seit 1. Juli 1995 den Geschäftsbereich geleitet hatte und nun seinen wohl verdienten Ruhestand angetreten hat.

Heribert Jöris ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er hat in Gießen und Köln Rechtswissenschaften studiert und ist seit 1992 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit dem Zeitpunkt war er zehn Jahre lang für den Zentralverband Gewerblicher Verbundgruppen (ZGV), zuletzt als Geschäftsführer für Arbeitsmarkt-, Sozial und Tarifpolitik tätig und fungierte parallel dazu zeitweise als Geschäftsführer für Arbeitsmarkt- und Tarifpolitik beim Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA). Im Jahr 2002 wechselte er als Geschäftsführer Arbeit und Soziales, Bildungs– und Tarifpolitik zum Handelsverband Deutschland (HDE).

Darüber hinaus ist Jöris Vorstandsmitglied der Deutschen Rentenversicherung und der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie Mitglied des Kuratoriums der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.